Dienstag, 30. Juli 2019

PY DE - Inhalt Support package 13.06.2019 (Nummer E0 für Release 6.04)

Altersteilzeit 
Hinweis 2780637 - AG-Zuschuss zum KV-Zusatzbeitrag fehlt im Teilzeitnetto: Der Fehler wirkt sich nur dann in den Aufstockungsbeträgen für Altersteilzeit aus, falls wie in der bis zum 30.6.2004 gültigen gesetzlichen Regelung eine Aufstockung bis zu einem fiktiven Vollzeitnetto bezahlt wird. Weitere Informationen bitte im Hinweis nachlesen.

Auswertung / Statistik 
Hinweis 2784652 - Z4: Laufzeitfehler nach SAP-Hinweis 2675530: Hiermit wird Hinweis 2675530 korrigiert.

Behördenkommunikation 
Hinweis 2774178 - SV - A1/rvBEA: Korrekturen und Verbesserungen 01/2019: Diverse Korrekturen und Verbesserungen im Bereich A1/rvBEA
Hinweis 2786614 - LStA, LStB, ELStAM: Anpassung der Testprogramme RPUTX7D0 und RPUTX1D0: Für den Test der ELSTER ERIC-Funktionalität mit RPUTX7D0 kann nun auch die Vorgabe einer XML Datei genutzt werden.

Betriebliche Altersversorgung Deutschland 
Hinweis 2748779 - Pensionskassenverfahren: Korrekturen und Erweiterungen 1/2019: Es werden diverse Fehler (Keine Steuerfreistellung bei Ansprüchen mit Kennzeichen Neuvertrag AltEinkG, keine Steuerfreistellung bis 8 % der RV-BBG und keine Übernahme des Vorgängerergebnisses) behoben

DEÜV/Unfallversicherung 
Hinweis 2741480 - BDDEÜV: Neue Datensatzversion 03 im SV-Meldeverfahren zur Betriebsdatenpflege: Ab 1.7.2019 ergeben sich Änderungen im DEÜV Meldeverfahren zur Betriebsdatenpflege. Es ist die DSBD-Datensatzversion 03 zu verwenden. Hinweis 2797124 ist ebenfalls notwendig. Der Hinweis beschreibt ausführlich die Änderungen und die neu zu beachtenden Schritte
Hinweis 2791728 - DEÜV: Vorausgesetzte Objekte für SAP-Hinweis 2772739: Hinweis 2772739 erfordert verschiedene Erweiterungen, die hiermit ausgeliefert werden.
Hinweis 2772739 - DEÜV: Datensatzversion 05 ab 01.07.2019: Hiermit werden die Änderungen an der DSME-Datensatzversion ausgeliefert
Hinweis 2774786 - DEÜV Korrekturen XXXVII - Anpassungen mit niedriger Priorität: Es wird die automatische Aufrollung bei der Erstellung von fehlerhaften Meldungen verbessert. Außerdem wird die fehlerhafte Prüfung DBAN164 korrigiert.

Deutschland 
Hinweis 2787422 - RR-Anstoß: Erweiterung der Dokumentation zur Lohnartensuche in Abrechnungsergebnissen bei Rückrechnungen: Eine Abfrage auf eine Lohnart, die bei einer Rückrechnung entstanden ist, führt nicht zu einer Auswahl der Pernr. und damit nicht zum Setzen des Datums in dem Feld "Früh.Änd.Stamm" im IT0003. Dieser Fehler wird behoben.
Hinweis 2775632 - Schaltbare Berechtigungsprüfungen für RFC in Folgeprozessen der Personalabrechnung Deutschland - Teil 2: Dieser Hinweis erweitert RFC-Funktionsbausteine in Folgeprozessen der Personalabrechnung Deutschland mit den schaltbaren Berechtigungsprüfungen aus Hinweis 2485928 mit dem Szenarionamen HR_PY_DE_RFC.

Direktversicherung 
Hinweis 2784989 - BRSG: Abrechnung in Simulation bricht ab nach fünf Abrechnungswiederholungen: Programmkorrektur
Hinweis 2780476 - AVmG: Rückrechnungsdifferenzen im Betrag der gesparten SV für AGZ (Lohnart /5S2): Programmfehler wird behoben. Betroffene Personalfälle müssen zurück gerechnet werden.
Hinweis 2792758 - AVmG: Fehler bei Zuordnung AGZ-Baustein: Fehler tritt auf, wenn der AGZ-Baustein mehrere EUW-Bausteine bezuschusst oder der erste EUW-Baistein zum Zeitpunkt der DAVMG AGZ nicht mehr vorhanden ist. Programmfehler wird hiermit behoben.
Hinweis 2789617 - AVmG: Förderbeträge nach § 100 EStG werden fälschlich im inaktiven Zeitraum berechnet: Programmkorrektur nach Hinweis 2750282
Hinweis 2777117 - AVmG: Reservierung für Pauschalierung nach § 40b über Musterlohnart M856 wird nicht zwischen Abrechnungsperioden weitergereicht: Programmfehler wird behoben
Hinweis 2780057 - AVmG: Neue Besteuerungsarten für vorrangige Pauschalbesteuerung nach § 40b EStG: Die neuen Besteuerungsarten sind lediglich für Pensionskassenverträge gültig. Voraussetzung für diesen Hinweis ist Hinweis 2760960
Hinweis 2775153 - AVmG: Änderung der Protokollausgabe des Reports RPCAMBD0 für § 100 EStG: Programmerweiterung: die Standardvarianten für die Listausgabe werden erweitert
Hinweis 2794519 - AVmG: Korrekturen in Rückrechnungsperioden mit Einzelüberweisungen vor 2018: Die Abrechnungsergebnisse von 2018 wurden falsch abgestellt. Die Lösung erfolgt in mehreren Schritten - bitte beachten Sie die Beschreibung im Hinweis.
Hinweis 2758937 - AVmG: Manuelle Vorgabe des Förderbetrags nach § 100 EStG: Sie können den Förderbetrags nach § 100 EStG über die Musterlohnart M85L wahlweise im IT0015 oder IT0014 vorgeben. Daraus wird die technische Lohnart /44Y abgeleitet. Wird die Lohnart in der Abrechnungsvergangenheit aufgegeben, so ist die vorrangig - siehe auch Hinweis 2638864 und 2710162

ELStAM Verfahren 
Hinweis 2765430 - ELStAM Checktool: Wechsel der Identifikationsnummer mit manueller Abmeldung der alten IDNR: Fehler "HRPAYDEE2 195 "Zum stimmen Meldedaten nicht mit Steuerdaten D (IT0012) überein." wird behoben
Hinweis 2763297 - ELStAM: Perfomance-Verbesserung im Report ELStAM-Daten verwalten: Beim Ausführen des Reports RPCE2ZD0 kommt es beim Aufbereiten sehr vieler Einträge zu langen Laufzeiten und Laufzeitfehlern. Dies wird hiermit behoben.
Hinweis 2785997 - ELStAM Checktool: Einträge mit intitalen Feldern im Ausgabeprotokoll (Tabelle: Infotyp Steuerdaten/ELStAM-Meldedaten): Beim Ausführen des Reports RPUE2ED0 werden im Ausgabeprotokoll in der Tabelle Vergleich Steuerdaten/ELStAM-Meldedaten Einträge angedruckt, bei denen Felder initial sind. Dies wird hiermit korrigiert. (Dieser Hinweis korrigiert 2394215)
Hinweis 2779428 - ELStAM Checktool: Verbesserung der Übernahme Konfession bei Abmeldung: Fehler "HRPAYDEE2 195 "Zum stimmen Meldedaten nicht mit Steuerdaten D (IT0012) überein." wird behoben
Hinweis 2785483 - ELStAM Checktool: Fehlernachrichten ohne Text und Personalnummer: Beim Ausführen des Reports RPUE2ED kommt es bei der Durchführung der Prüfung Vergleich Steuerdaten/ELStAM-Meldedaten (COMP1) zu fehlerhaften Fehlernachrichten im Ausgabeprotokoll.
Hinweis 2777436 - ELStAM: Quarantäne Monatsliste - Neue Arbeitgebersteuernummer: Warnung "HRPAYDEE2 425 "Meldung (GUID ) in Quarantäne: Monatsliste (AGSTNR) nicht verarb." wird behoben. Außerdem wird die Quarantänefunktion repariert.
Hinweis 2785751 - ELStAM Checktool: Verbesserung bei Nicht-Übernahme Konfession: Fehler "HRPAYDEE2 195 "Zum stimmen Meldedaten nicht mit Steuerdaten D (IT0012) überein." wird behoben
 

Kurzarbeitergeld / Schlechtwettergeld  
Hinweis 2785047 - RPCKULD3: Mitarbeiter ohne Ergebnisse in Ausweisperiode fehlen in K-Abrechnungsliste: Programmfehler wird behoben
 

Public Sector 
Hinweis 2780597 - Schädlicher Austritt bei Wiedereinstellung: Fehler bei manueller Übersteuerung: Wird eine rückwirkende Tariferhöhung aufgrund des tariflichen Ausschlussdatums in Verbindung mit einem schädlichen Austritt nicht gewährt, kann sich das auch auf eine spätere Wiedereinstellung auswirken. Dieser Fehler wird behoben.
Hinweis 2740704 - IdNr.-Kontrollverfahren Kindergeld: Begrenzung von Zuständigkeitsmeldungen: Zur Begrenzung von Zuständigkeitsmeldungen erwartet das BZSt eine Meldung mit leerem VON-Datum und als BIS-Datum das neue Ende des Zuständigkeitszeitraums. Es werden aber Meldungen mit gefüllten von/bis Daten erstellt. Dieser Fehler wird behoben.
Hinweis 2705160 - ZfA: Änderungen im Feld Beamtenversorgung führen nicht zu Korrekturmeldungen: Detaillierte Informationen können dem Hinweis entnommen werden.
Hinweis 2780653 - DOUKA: Fehler bei Sonderberechnung nach aktivierter Teilapplikation UKA6: Fehler tritt auf, wenn die Teilapplikation UKA6 aktiv ist und ein Fall mit tageweiser Aufschlagsberechnung vorliegt, dh. Im aktuellen und im Vormonat gibt es ein Ereignis, das eine Neuberechnung anstößt. Eine weitere Voraussetzung für das Auftreten des Fehlers ist das Vorgeben einer aufschlagswirksamen Lohnart am ersten Tag der Abwesenheit. Betroffenen Personalfälle müssen ggf. zurückgerechnet werden.
Hinweis 2788368 - Stufensteigerung: Beginn der Stufenlaufzeit bei Herabgruppierung: Detaillierte Informationen können dem Hinweis entnommen werden.
Hinweis 2785009 - Bündelung der XML-Anzeigefunktionalitäten im Bereich Kindergeld und Statistiken: Verschiedene Verfahren und Statistiken im Bereich öffentlicher Dienst werden umgeschrieben. Die Änderungen haben keine Auswirkung auf die bestehende Funktionalität
Hinweis 2781096 - Besoldungserhöhung Bund, BBVAnpG 2018/2019/2020: Der Bundestag hat am 27.9.2018 das "Bundesbesoldungs- und versorgungsanpassungsgesetz 2018/2019/2020 verabschiedet. Dieses wird hier umgesetzt. Detaillierte Informationen können dem Hinweis entnommen werden.
Hinweis 2791104 - Vorausgesetzte Objekte für Hinweis 2784490: Grundlage für Hinweis 2784490
Hinweis 2784490 - Bezügestellenabrufportal: Hinterlegung der Kindergeldnummer: Bitte beachten Sie die Informationen im Hinweis
Hinweis 2787352 - Krankenhausstatistik: Fehlermeldung "Statistikdaten unvollständig" bei unterjährigem Wechsel des Protokollkennzeichens: Programmfehler wird behoben
Hinweis 2787903 - Aufschlagsberechnung: Dynamisierung der Durchschnitte bei tageweiser Berechnung: Ergänzung der manuellen Vorarbeit bzgl. Struktur HRPAYDE_UKA_S_AVERAGE_BASE um die Referenz zu den Währungsfeldern
Hinweis 2795220 - DOSEZ: Struktur APER in SEZ-Baukasten gewünscht: Weiterentwicklung einer bestehenden Funktionalität.
Hinweis 2794240 - Krankenhausstatistik: Dateiablehnung wegen des fehlenden Merkmals ArztVK: Der Programmierfehler wird behoben. Das Merkmal ArztVK in Satzart 5 wird künftig auch in die XML Datei geschrieben, wenn der Wert durch eine Rundung bedingt 0-0 beträgt.
Hinweis 2749738 - ZV-Meldewesen: Verarbeitung negativer Zuflüsse bei untermonatigem SV-Splitt: Programmfehler wird behoben. Der betroffene Abschnitt wird mit Versicherungsmerkmal 69 gemeldet.
Hinweis 2792928 - JSZ: Kennzeichnung einer Maßnahme als "neues Arbeitsverhältnis" wirkt zu früh: Sofern bereits Personalfälle unbeabsichtigt überrechnet wurden, ist für diese ein Rückrechnung zu starten
 

SI Notifications  
Hinweis 2783824 - A1-Verfahren: Korrekturen VII: Diverse Korrekturen und Verbesserungen im Bereich A1
Hinweis 2777370 - A1-Verfahren: Laufzeitoptimierung für das Verteilte Reporting: Programmverbesserung
Hinweis 2785062 - PAO: Vorausgesetzte Objekte für SAP-Hinweis 2725348: hiermit werden die benötigten Erweiterungen und Änderungen für den Hinweis 2779185 ausgeliefert
Hinweis 2794892 - EEL: Fehlerhafte Ermittlung des Felds "weitergezahltes Arbeitsentgelt" im Baustein DBAL bei verknüpften Abwesenheiten mit unterschiedlichem EEL-Abgabegrund: Programmkorrektur
Hinweis 2779185 - PAO: HR-Renewal-Oberflächen Infotyp0700 Subtyp DXAV: Web-Dynpro Oberfläche für A1 IT0700 wird ausgeliefert
Hinweis 2796889 - A1-Verfahren: Falsche Formatierung des Feldes 'Ende der Beschäftigung' bei Ausnahmevereinbarungen: Programmkorrektur
Hinweis 2796777 - A1-Verfahren: Ablehnung von A1-Anträgen mit Fehlercode DXA1966 oder DXAV726: Fehler wird erst bei der Rückmeldung gemeldet, nun erfolgt vorab eine Prüfung, so dass der Fall bereits im Vorfeld korrigiert werden kann.,
Hinweis 2793387 - EEL/BEW: Fehler bei der Protokollierung der Zusammensetzung der Bescheinigungslohnarten: Der Fehler kann in Spezialfällen auftreten, falls in der V_T5DF4 einer Bescheinigungslohnart eine Konstante aus T511K zugeordnet ist.
Hinweis 2788542 - BEA: Urlaubsabgeltung, Rundung Urlaubstage: Programmfehler wird behoben. Hinweis verweist auf eine Klarstellung der Bundesagentur für Arbeit (siehe SAP Hinweis)
 

Sozialversicherung 
Hinweis 2780898 - SV: Anwendung der Gleitzonenregelung auch bei Alterteilzeit möglich: Eine genaue Fallbeschreibung kann dem Hinweis entnommen werden. Zusätzlich ist auch Hinweis 2772739 notwendig.
Hinweis 2779143 - Rückabwicklung der Umlagepflicht für behinderte Menschen im Arbeitsbereich anerkannter Werkstätten: Hier wird das Gesetzt für schnellere Termine und bessere Versorgung (TSVG Artikel 5) berücksichtigt. Detaillierte Informationen können dem Hinweis entnommen werden.
 

Steuern 
Hinweis 2765300 - LStB: Falscher Ausweis der SV-Beiträge zur PVV bei DBA: Dieser Hinweis ist nur relevant, wenn Sie Mitglieder in der Presseversorgung abrechnen.
Hinweis 2783651 - DLS: Betragsfelder werden bei Wechsel der Steuernummer in Rückrechnungsperioden falsch gefüllt: Programmfehler wird behoben
Hinweis 2773254 - RPCALCD0: Keine Aufteilung sonstiger Bezüge bei Grenzgängern für das Vorjahr:
Hinweis 2784538 - RPCALCD0: Rundungsfehler bei Altersentlastungsbetrag: Programmfehler wird behoben
Hinweis 2779920 - Aufteilung des Arbeitslohns nach den DBA: Abbruch der Abrechnung mit Fehlermeldung: Der Fehler ist ein Folgefehler aufgrund von Hinweis 2754898
Hinweis 2747656 - LStB: Ausweis SV-Beiträge bei untermonatigem Wechsel des Bescheinigungszeitraums: Korrektur zu Hinweis 2739180. Detaillierte Informationen können dem Hinweis entnommen werden.
Hinweis 2784416 - LStB: Ausweis negativer Versorgungsbezüge in Zeile 8 bei DBA: Die Abrechnungsfunktion DST LST wird so erweitert, dass sie bei Steuerbefreiung negative Versorgungsbezüge löscht.
 

Versorgungsadministration 
Hinweis 2698500 - Versorgungsausgleich: Dynamisierung des Teilanpassungsbetrags bei Rentenanpassung: Bislang muss die Teilanpassung zum Grund "§ 35 VersAusglG bei einer Rentenanpassung manuell gepflegt erden. Es besteht keine Möglichkeit für die maschinelle Dynamisierung. Dies wird hiermit zur Verfügung gestellt.
Hinweis 2766829 - Anrechnung § 54 BeamtVG Darstellung der Berechnung im Bescheid und Berücksichtigung des Versorgungsausgleiches bei der Mindestbelassung: Diese Änderung am Bescheid zur Anrechnung nach § 54 ist für alle Kunden relevant und wird nicht durch eine Teilapplikation aktiviert. Bitte beachten Sie diesen Hinweis !
Hinweis 2788094 - Darstellung des Kinderzuschlag zum Witwengeld nach § 50c BeamtVG im Bescheid ist fehlerhaft (2): Korrektur bzw. Ergänzung zu Hinweis 2747109
Hinweis 2747916 - Abfindungen nach tatsächlichen und rechtlichen Verhältnissen am Tag des Ausscheidens ermitteln: Bei der Berechnung des Abfindungsbetrags sind die tatsächlichen und rechtlichen Verhältnisse am Tag es Ausscheidens maßgeblich. Bezügeanpassungen, die in den Zeitraum fallen, die am Tag des Ausscheidens noch nicht im "Gesetz- und Veordnungsblatt" veröffentlicht wurden werden fälschlicherweise berücksichtigt. Dieser Fehler wird behoben
 

Zusatzversorgung 
Hinweis 2711704 - Zusatzversorgung: Anbindung an das Notification Tool: Bitte beachten Sie die Informationen im Hinweis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen