Donnerstag, 7. Dezember 2017

PY DE - Inhalt Support package 07.12.2017 (Nummer C0 für Release 6.04)

Auswertung / Statistik 
Hinweis 2547314 - RPLEHAD3: Änderungen für das Anzeigejahr 2017: Kleine textuelle Änderungen für die Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabe, die im März 2018 für das Jahr 2017 abgegeben werden muss. Details zu den Änderungen können dem Hinweis entnommen werden

Bauwirtschaft 
Hinweis 2553462 - Zusatzversorgung (TV TZA) / Betriebsrentenstärkungsgesetz: Umsetzung der gesetzlichen Änderungen

Behördenkommunikation
Hinweis 2562460 - ZFA/RBM: Ergänzung des Einführungsleitfadens für PI: Für die Übertragung der Meldungen zur ZfA werden Ergänzungen ausgeliefert
Hinweis 2546301 - SV: Vorbereitende Änderung für rvBEA (B2A): Notwendige Grundlagen für das neue SV-Meldeverfahren werden ausgeliefert. Bitte auch Hinweis 2526380 beachten
Hinweis 2555264 - ZFA/RBM: Formale Korrekturen des Codings zur Qualitätsverbesserung: Es werden hiermit lediglich formale Korrekturen des Codings ausgeliefert
Hinweis 2526380 - SV: Auslieferung rvBEA (B2A): Hiermit werden die im Rahmen der B2A Anbindung benötigten Grundlagen ausgeliefert. Allerdings ist eine Verwendung der Funktionalität noch nicht möglich
Hinweis 2550969 - LStA, LStB, ELStAM: Vorbereitende Auslieferung für die Versionsänderung des Transfer- und Nutzdatenheaders - Teil 2: Hiermit wird der Quelltext für eine geplante Versionsänderung bereits angepasst. Es wird aber noch keine Änderung des aktuellen Systemverhaltens durchgeführt

Bescheinigungen 
Hinweis 2539938 - Arbeitsbescheinigung § 312 SGB III, maschineller Vordruck ab 2018: Die ab 2018 gültige Version für die Bescheinigung wird hiermit ausgeliefert. Ab 2018 muss ein maschineller Vordruck dem zwischen BA und AWV abgestimmten Vordruck 1:1 entsprechen. Der Vordruck wurde zur maschinellen Lesung komplett neu gestaltet. Dies wird hiermit ausgeliefert. Weitere Informationen finden Sie im SAP Hinweis

Betriebliche Altersversorgung Deutschland
Hinweis 2543748 - RBM: Korrekturen / Erweiterungen (3/2017): Korrekturen und Erweiterungen zum Rentenbezugsmitteilungsverfahren
Hinweis 2499621 - RBM: Korrekturen zur Zuflusszeitpunktschnittstelle der MZ01-Meldungen 4: Fehlerbehebung der Schnittstellentabellen, die mit Hinweis 1897596 ausgeliefert wurden
Hinweis 2555018 - Vorausgesetzte Objekte für SAP-Hinweis 2545657: Der Hinweis hat keine Auswirkungen auf bestehende Funktionen. Er beinhaltet lediglich Objekte, die für den Hinweis 2545657 benötigt werden
Hinweis 2545657 - Betriebsrentenstärkungsgesetz: SV-freie Renten im Rentenermittler: Die Verarbeitung des Kennzeichens BEKLA = I wurde bezüglich der Beitragspflicht in der Sozialversicherung ab 2018 korrigiert. Durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz ändern sich zum 1.1.2018 die Regelungen zur Ermittlung zur Ermittlung der Rentenzahlungen in Bezug auf die Beitragspflicht in der Sozialversicherung
Hinweis 2558499 - Betriebsrentenstärkungsgesetz: Änderungen bei der steuerlichen Förderung: Änderungen bei den Abrechnungsfunktionen, die für das Betriebsrentenstärkungsgesetz notwendig sind
Hinweis 2559537 - Betriebsrentenstärkungsgesetz: Reine Beitragszusage: Hiermit wird das Customizing zur Betrieblichen Altersversorgung zur Umsetzung von reinen Beitragszusagen erweitert. Und es werden Prüfungen der gesetzlichen Unverfallbarkeit angepasst
Hinweis 2563308 - Benachteiligungsverbot bei unverfallbaren Anwartschaften: Gesetzliche Änderung wird umgesetzt

DEÜV/Unfallversicherung 
Hinweis 2540693 - UV-Meldeverfahren: Unbegründete Fehlernachricht HRPAYDESVUV049 bei der Meldungserstellung: Programmfehler wird behoben
Hinweis 2561498 - DEÜV: Aktualisierung der Tätigkeitsschlüssel/Berufsbezeichnungen: Hiermit werden die Berufsbezeichnungen in T5D4ATS_BRF um zwei neue Felder erweitert (Tätigkeitsschlüssel und Berufsbezeichnung des Nachfolgers eines veralteten Berufsbezeichnungsschlüssel) . Falls Sie die Berufsbezeichnung im IT0020 NICHT verwenden, ändert sich auch nichts für Sie. Eine rückwirkende Stammdatenpflege ist nicht notwendig
Hinweis 2472853 - DEÜV: Vernichtung von Meldedaten: Fehlende Funktionalität (Obsolete Meldedaten vernichten) wird nachgeliefert
Hinweis 2552692 - UV-Jahresmeldungen: unterjährige Meldung wird bei organisatorischem Wechsel nicht erstellt: Programmfehler wird behoben
Hinweis 2531203 - RPUBGED0: Protokollfehler, BG-Ermittlung: Erweiterungen und Korrektur beim Abgleich-Report der Berufsgenossenschaften
Hinweis 2554139 - UV-Meldeverfahren: Prüfreport weist fremdartige Gefahrtarifstellen grundlos als fehlerhaft aus: Programmfehler wird behoben

Deutschland 
Hinweis 2477035 - Datenschutz: Betriebswirtschaftliche Implementierung der Vernichtung von personenbezogenen Bescheinigungsdaten: Erweiterung der Datenvernichtungsprogramme für Bescheinigungsdaten
Hinweis 2477113 - Datenvernichtung Meldedaten (Vernichtungsobjekt HRCDENT): Programmfehler, der zu einem Abbruch führt, wird behoben
Hinweis 2547184 - RPCALCD0: Fehler beim Erkennen von einmaligen Nettozusagen in Fiktivläufen: Einmalige Nettozusagen, die im Customizing in T541N geschlüsselt sind, werden in den SV Fiktivläufen nicht erkannt und nicht gelöscht. Dies wird hiermit korrigiert
Hinweis 2503307 - Datenvernichtung: Vernichtung von Meldedaten (Abrechnung Deutschland): Obsolete personenbezogenen Meldedaten aus Folgeprozessen der deutschen Personalabrechnung können nicht vernichtet werden. Die Funktionalität wird nun ausgeliefert

Direktversicherung 
Hinweis 2400516 - Wandlung mit aliquotierten Beträgen: Die Entgeltumwandlung findet im Schema DST0 statt. Allerdings sind die Bezüge zu dem Zeitpunkt noch nicht aliquotiert. Dies kann zu falschen Ergebnissen führen. Es wird nun eine temporäre Aliquotierung eingebaut
Hinweis 2516014 - Änderungen zum Jahreswechsel 2017/ 2018 durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz: Dieser Hinweis beschreibt die Änderungen für die Abrechnungsfunktionalität über den IT0699 und die Funktion DAVMG im Detail

ELStAM Verfahren 
Hinweis 2560280 - ELStAM Checktool: Programmabbruch beim Anzeigen der Tabelle 'Infotyp Steuerdaten/ELStAM-Meldedaten': Programmfehler wird behoben

Entgeltnachweis, Lohnkonto, Lohnjournal 
Hinweis 2540449 - Entgeltnachweis: Erweiterung um die öD-Felder Tätigkeit, Fall- und Unterfallgruppe: Im Entgeltnachweis sind neue Informationen für den öffentlichen Dienst zu Tätigkeit, Fall- und Unterfallgruppe aus IT0008 hinzugekommen. Leider hatte die ursprüngliche Hinweisauslieferung noch Fehler, die hiermit behoben wurden
Hinweis 2564102 - Entgeltnachweis DFKA: Fehlende Lohnart 'PV Störfall Ost' (/3IN) für TV FlexAZ: Korrektur, so dass die Lohnart PV Störfall Ost für TV FlexAZ bei Störfall vollständig angedruckt wird
Hinweis 2557919 - Lohnkonto: Anpassung der Formulare bzgl. Betriebsrentenstärkungsgesetz: Aufgrund des neuen Gesetzes müssen auch die Lohnkonto entsprechend angepasst werden. Gesetzliche Änderung

Kurzarbeitergeld / Schlechtwettergeld 
Hinweis 2521199 - KuG: RPCKULD3: Sortierung von Personalnummern: Programmerweiterung, damit die Darstellung in der Ausgabeliste vereinfacht dargestellt werden kann

Mutterschutzgesetz 
Hinweis 2556017 - Abbruch in der Abrechnung im Fiktivlauf NUAS (Nettourlaubslohn mit untermon. Aufschlag): Programmfehler wird behoben

Nachversicherung 
Hinweis 2560373 - Archivierte Abrechnungsergebnisse werden bei Generierung der Anspruchszeiträume nicht berücksichtigt: Programmfehler wird behoben

Pfändung / Abtretung 
Hinweis 2533190 - PFNF: Fehler bei unpfändbaren Entgeltbestandteilen in der Verdienstsicherung: Programmfehler wird behoben

Public Sector 
Hinweis 2565529 - TV-L: Erhöhung des Tabellenwerts in Gruppe E9 mit besonderer Laufzeit, Teil 2: Änderung betrifft nur TV-L Umfeld. Für die Umsetzung wird Hinweis 2518020 benötigt
Hinweis 2551653 - Höhergruppierung bei niedriger Endstufe aufgrund fallgruppenabhängiger Besonderheiten: Programmkorrektur
Hinweis 2559094 - TV-L/TVöD: Jahressonderzahlung - Mehrere Arbeitsverhältnisse: Die Berechnung der Jahressonderzahlung im TV-L ändert sich aufgrund eines Bundesarbeitsgerichtsurteil. Dies wird hiermit umgesetzt. Es wird davon ausgegangen, dass die Änderung auch für TVöD gilt
Hinweis 2527811 - Änderung im TVÜ-Länder gemäß Tarifrunde 2017/2018: Anrechnungen auf den Strukturausgleich, Teil 1: Tarifänderungen werden umgesetzt . Hinweis 2518020 ist Voraussetzung für diesen Hinweis. Die Umsetzung der Anrechnung des Erhöhungsbetrags der Stufe 6 am 1.10.2018 sowie des Erhöhungsbetrages in Entgeltgruppe E9 mit besonderer Stufenlaufzeit von 5 Jahren in Stufe 2 auf den Strukturausgleich wird über einen gesonderten Hinweis ausgeliefert
Hinweis 2542725 - Neue Sachbezugswerte ab 2018: Gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel werden ausgeliefert

SI Notifications
Hinweis 2538176 - EEL: Fehlerhafte Meldungen bei Erkrankung Kind und untermonatigem Wechsel der Juristischen Person: Programmfehler wird behoben
Hinweis 2553640 - EEL: Vorerkrankungsanfrage nach Krankenkassenfusion wird im Status erstellt: Programmkorrektur
Hinweis 2514263 - EEL: Vernichtung von Meldedaten: Gesetzliche Änderung wird umgesetzt, so dass obsolete Meldedaten vernichtet werden können
Hinweis 2555724 - EEL: Falsche Beträge im Baustein DBBE der EEL-Meldungen wenn mehrere Sozialleistungen mit beitragspflichtiger Einnahme nach §23c SGB IV im gleichen Monat vorliegen: Hinweis wurde korrigiert, da es in manchen Fällen zu einer Endlosschleife kommen konnte. Fehler ist nun behoben
Hinweis 2564947 - BEA: Korrektur 13/2017 (Fehlermeldung in Sachbearbeiterliste und Notification Tool): diverse Korrekten und Erweiterungen, die BEA betreffen
Hinweis 2527840 - rvBEA: Auslieferung des Teilverfahrens GML57 (Pilotierungsphase): Teilverfahren wird ausgeliefert. Bisher wird das Verfahren nun in der Pilotphase ausgeliefert und ist noch nicht produktiv nutzbar. Die Freigabe wird mit einem späteren Hinweis erfolgen
Hinweis 2553011 - EEL: Neuer Meldegrund 99 (Wechsel der meldenden Stelle): In der neuen Datenversion 09, die ab 1.1.2018 zum Einsatz kommt, wird auch ein neuer Meldegrund für den Wechsel der Meldenden Stelle (99) ausgeliefert
Hinweis 2560511 - EEL: Wiederholte Erstellung von Storno- und Neumeldungen, wenn mehrere manuell gemeldete Meldungen zur gleichen Abwesenheit vorliegen (2): Hinweis 2535006 hatte das Problem noch nicht korrigiert, daher erfolgt die Auslieferung der Fehlerkorrektur mit diesem Hinweis
Hinweis 2456734 - AAG: technische Vorabauslieferung der Verrechnung mit dem Beitragsnachweis: Technische Vorablieferung für die Verrechnung von Erstattungsbeträgen mit dem Beitragsnachweis - diese Funktion kann aber noch nicht genutzt werden

Sozialversicherung
Hinweis 2406608 - DSV: technische Verbesserungen: Dieser Hinweis enthält technische Verbesserungen für die Abrechnung Deutschland
Hinweis 2538281 - BN: Fehler beim Zusammenlegen zweier Laufnummern: Fehler tritt auf, wenn ein Schätzverfahren verwendet wird und mehrere Laufnummern zu einer zusammengefasst werden sollen. Programmfehler wird nun korrigiert
Hinweis 2549294 - Jahreswechsel Sozialversicherung 2017/2018: fortlaufender Hinweis zum Jahreswechsel im Bereich Sozialversicherung . Ergänzung: Denkung der Beitragssätze in der gesetzlichen RV (Änderung der Sozialversicherungswerte 2018)
Hinweis 2548964 - BN: Fehler im Prozessmodell und Prüfung des TemSe-Namens: Programmfehler werden behoben
Hinweis 2557286 - DEÜV: Falsche Zuordnung von Aufgaben im Notification Tool: Dieser Hinweis ist nur notwendig, wenn das Notification Tool verwendet wird (Hinweis 2383565). Er beinhaltet eine Programmkorrektur
Hinweis 2552835 - Beitragssatzdatei: Fehler beim Abgleich der Krankenkassenbeitragssätze: Programmkorrektur

Steuern 
Hinweis 2309933 - Digitale Lohnschnittstelle (DLS): Mit dem BMF-Schreiben vom 26.5.2017 wird die Digitale Lohnschnittstelle (DLS) verpflichtend und muss ab 1.1.2018 angewendet werden. Die notwendigen Änderungen werden hiermit ausgeliefert
Hinweis 2546005 - Änderungen zum Jahreswechsel 2017/ 2018 in der Steuer: Dieser Hinweis sammelt die Informationen zu den Jahreswechsel-Änderungen im Bereich Steuer und wird fortlaufend aktualisiert
Hinweis 2455857 - ELStAM, Datenschutz: Vernichtung von personenbezogenen Bescheinigungsdaten: Mit diesem Hinweis können nun obsolete Meldedaten aus Folgeprozessen der deutschen Personalabrechnung im Bereich der Elektronischen Lohnsteuermerkmale vernichtet werden
Hinweis 2432948 - LStB, Datenschutz: Vernichtung von personenbezogenen Bescheinigungsdaten: Hiermit können nun obsolete Meldedaten aus den Folgeprozessen der deutschen Personalabrechnung im Bereich LStB Lohnsteuerbescheinigung vernichtet werden

Versorgungsadministration
Hinweis 2559548 - Unbegründete Meldung bei Ermittlung Vorschlagswert Vomhundertsatz Witwe: Fehler tritt nur auf, wenn für die Witwe bereits ein Satz des IT0322 vorhanden ist, in dem ein Vomhundertsatz der Witwe von 60 % maßgeblich , auf der Datenbank aber der Wert 0,00 gespeichert ist
Hinweis 2558850 - Versorgungsausgleich: Fehlerhafte Dynamisierung Kürzungsbetrag bei Eintritt Ende Ehezeit vor dem 01.01.2002 (2): Folgekorrektur zu Hinweis 2471066. Die Änderungen sind erst ab 1.1.2018 gültig
Hinweis 2534415 - Anrechnung § 54 Abs. 1 Satz 3 BeamtVG mit Kürzung Versorgungsausgleich beim Witwengeld (2): Dieser Hinweis korrigiert Hinweis 2399020

Zusatzversorgung 
Hinweis 2546321 - Laufzeit ZV-Meldeprogramm extrem lang: Lange Laufzeit wird behoben.
Hinweis 2552901 - ZV-Meldewesen: Fehlermeldung "intern: ANM / ABM Überlappung: Modus A VIRTUAL_DATABASE" bei Wechsel der Versicherungsnummer: Folgekorrektur zu Hinweis 2497250
Hinweis 2550559 - ZV-Abrechnung: Quotale Aufteilung des SV-Hinzurechnungsbetrags: Dieser Hinweis korrigiert den Hinweis 2360994.
Hinweis 2554313 - Zusatzversorgung: Anpassungen für das Betriebsrentenstärkungsgesetz: Hinweis 2516014 beschreibt ausführlich alle fachlichen Änderungen aufgrund des neuen Betriebsrentenstärkungsgesetz. Dieses Gesetz hat allerdings auch Auswirkungen auf die Zusatzversorgung, die hiermit ausgeliefert werden.
Hinweis 2562204 - ZV-Meldewesen: Feld "Rentenversicherungspflicht" für VBL nur noch optional: Gesetzliche Änderung wird umgesetzt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen