Dienstag, 19. September 2017

PY DE - Inhalt Support package 10.08.2017 (Nummer B6 für Release 6.04)

Bauwirtschaft 
Hinweis 2507365 - Urlaub: Ablehnung in Personalabrechnung mit HRPAYDECI 374 bei fehlender Regel für Urlaubsgeld in Kombination mit Lohnart für Urlaubsgeld: Fehlernachricht HRPAYDECI 374 "Lohnart &1 Urlaubsentgelt (APZNR '&2' ABZNR '&3') nicht gefunden"
Hinweis 2500817 - Urlaub: Protokoll für ermitteltes Urlaubsjahr wird erweitert: Fehlernachricht HRPAYDECI 374 "Lohnart &1 Urlaubsentgelt (APZNR '&2' ABZNR '&3') nicht gefunden"
Hinweis 2495420 - Urlaubsbezahlung ohne Ausweislohnart führt zur Ablehnung in der Personalabrechnung mit HRPAYDECI 374: Fehlernachricht HRPAYDECI 374 "Lohnart &1 Urlaubsentgelt (APZNR '&2' ABZNR '&3') nicht gefunden"

Behördenkommunikation
Hinweis 2332650 - ZFA/RBM: Ergänzungen des Testprogrammes für PI: Mit den Programmen RPUZFAD0_MQ und RPURBMD0_MQ kann jetzt auch eine PI-Verbindung getestet werden
Hinweis 2495307 - SV: Krankenkassenkommunikation: Status der B2A-Eingangsprozesse (IUVL & IUVU): Nach Einspielen des SAP-Hinweises 2469226 per SNOTE und manueller Nacharbeit bzw. per Support Package kommt es zu dem Laufzeitfehler, wenn Sie Unfallversicherungsdateien an den Kommunikationsserver geschickt haben.

Bescheinigungen 
Hinweis 2495941 - Arbeitsbescheinigung § 312 SGB III, Version 03.17: Neue Version
Hinweis 2477383 - Arbeitsbescheinigung § 312 SGB III: Fehler bei Gleitzonenfällen: Spezialfall wird korrigiert, Gleitzone + Abfindung Urlaub + untermonatiger Austritt oder unbezahlte Abwesenheit

DEÜV/Unfallversicherung
Hinweis 2494508 - UV-Meldeverfahren: Korrektur zu nicht UV-pflichtigen Personen im Prüfreport und der UV-Beitragsabrechnung: Report RPUUVAD0_GT_CHECK wird angepasst und Formular HR_DE_UV_ELN
Hinweis 2503457 - UV-Meldeverfahren: Korrektur von SAP-Hinweis 2472231: Korrektur RPCUVBD0_OUT und Fehlernachricht HRPAYDESVUV056
Hinweis 2504270 - UV-Meldeverfahren: Erweiterung der Fehlerprüfungen bei der Meldungserstellung: Neue Fehlerprüfungen
DSAS232/DSLN232: Im Feld Meldejahr sind nur Jahre bis zum Folgejahr zulässig; das Folgejahr erst nach dem 31.10.
DSAS242/DSLN242: Im Feld Betriebsnummer lohnverantwortender Betrieb ist keine Betriebsnummer eines UV-Trägers zulässig
DSAS243/DSLN243: Im Feld Betriebsnummer abrechnende Stelle ist keine Betriebsnummer eines UV-Trägers zulässig
DSLN268: Bei Meldungen ungleich Stornierungen sind im Feld Anzahl-UV nur die Werte 01 - 99 zulässig

Deutschland 
Hinweis 2494092 - Datenvernichtung: Fehler bei der Verwendung des Zeitbezugs HCM_END_OF_RECORD: Relevant für HRCCZOTTB, HRCGBTEF, HRCNLOLDTB, HRCNLWCRDT, HRCRUODPRE, HRCSIMOREP und HRPA_LOAN

ELStAM Verfahren 
Hinweis 2490917 - ELStAM Checktool: Verbesserungen 05/2017: Fehlermeldung HRPAYDEE2 196 "'Änderung durch ELStAM' in Steuerdaten D (IT12) zum nicht gesetzt"
Hinweis 2496203 - ELStAM Checktool: Sperre Anmeldung bei ausgetretenen Mitarbeitern: HRPAYDEE2 181 "Zum liegt keine Anmeldung zur AGSTNR vor"
Hinweis 2491317 - ELStAM: Neue Anmeldung im inaktiven Zeitraum: RPCE2VD0_OUT wird korrigiert, da es zu falschen Anmeldungen im inaktiven Zeitraum kommen kann
Hinweis 2504800 - ELStAM: Verbesserung Zeitscheibenbildung bei obsoleten Monatslisten: Korrektur ELSTAM: Hilfs- und Analyseprogramm
 

Mutterschutzgesetz 
Hinweis 2391833 - Vorbereitung zwecks Berücksichtigung des Infotyps "Altersvermögensgesetz D" (0699) im Fiktivlauf des Beschäftigungsverbotes: Bei Beschäftigungsverbot und Wandlung aus VL muss /57F splitgenau verteilt werden, Warnmeldung "Manuelle Bearbeitung des Infotyps 0699 notwendig“ (HRPAYDEMUSCHG_BV 075)
Hinweis 2455442 - Vorabeinbau des Hinweises 2391833: Enthält Report zum Vorabeinbau AVMG - BV
 

Nachversicherung 
Hinweis 2470920 - Fehler in der Bescheidausgabe der Nachversicherung: ggf. kann es zu fehlerhaften Beträgen und einer falschen Zusammenfassung kommen
 

Pfändung / Abtretung 
Hinweis 2491159 - PFEP: fehlende Übernahme des negativen Pools in den Folgemonat: Bei aktiver Teilapplikation PF03 (PFEP: Korrektur Verrechnung BÜZ) werden negative Tilgungsdifferenzen im Folgemonat nicht berücksichtigt
Hinweis 2495881 - Prüfung auf vollständige Stammdaten - fehlende Teilapplikation: Teilapplikation PF04 (Prüfung auf vollständige Stammdaten Pfändung) fehlt in Release 6.00
Hinweis 2497336 - Korrektur Sonderfälle im Infotyp Übersteuerung Pf.D Pfänd. Betrag (0904): Der Tabreiter Sonderfälle im Infotyp Übersteuerung Pf.D Pfänd. Betrag (0904) weist, anders als im Infotyp Pf.D Pfänd. Betrag (0114), mehr Eingabefelder auf
Hinweis 2485852 - Korrektur PFAV: Umsetzungsreport für die Kennzeichnung der Pfändbarkeit von AVmG-Verträgen: Korrektur Abbruch wegen Speicherüberlauf
 

Public Sector 
Hinweis 2495902 - Strukturausgleich: mit einer Zahlung für eine festgelegte Anzahl von Jahren: Fehler wenn Implementierung HRPBSDE_RECLASS (Filter DEPBS_NEU) verwendet wird und künftige Stufensteigerung vorliegt
Hinweis 2502988 - Vorausgesetzte Objekte für SAP-Hinweis 2499036: Voraussetzung für Einbau Hinweis 2499036
Hinweis 2507299 - Stufensteigerung: Meldung "Umstufung versäumt" in inaktiven Perioden: Fehler in Report RPIPSR00
Hinweis 2467413 - Ausfiltern der Einmalzahlungen in Fiktivläufen: Wenn ein Baustein aus Einmalzahlung finanziert wird fließen die errechneten Beträge fälschlicherweise in /101 im Fiktivlauf
Hinweis 2497653 - Infotyp Basisbezüge (0008): ungünstige Anzeige der TVöD/TV-L-Überleitungsdaten: Geänderte Reihenfolge der Anzeige
Hinweis 2477030 - PFNF: Fehler in Fiktivläufen bei Wandlungslohnartengruppen: Die Entgeltumwandlung wird im Fiktivlauf nur teilweise durchgeführt und die Lohnart /44Q ist zu hoch
Hinweis 2463242 - Höherwertige Tätigkeit (IT 0509): Entgeltgruppenzulage hinzufügen/entfernen: Änderung in der Ablaufsteuerung, Meldung RP032 "IndBw Lohnart : Kein Eintrag in Tab T510 Argument Datum vorhanden"
Hinweis 2499036 - TV FlexAZ: Unterschiedliche Dynamisierung von Wertguthaben bei mehreren Tarifverträgen: Neue Möglichkeiten der Ausgestaltung
 

SI Notifications 
Hinweis 2492980 - BEA: Korrektur 08/2017 (Fehler in DBFZ, DBAZ, DBEN): Korrektur BEA-Meldungsersteller RPCBAVD0_OUT
Hinweis 2498880 - EEL: Sachbearbeiterlisten für Eingangsmeldungen zeigen zu viele Vorerkrankungen (Abwesenheiten): In RPCEELD0_IN und RPCEELD0_IN_DISPLAY werden irrelevante Abwesenheiten angezeigt
Hinweis 2507522 - EEL: Gleichzeitige Statusänderung für zusammengehörende Meldungen im Staus funktioniert nicht mehr: Korrektur Hinweis 2439776
Hinweis 2493337 - EEL: Prozesssicht (RPCEELD0_PROCESS) zu große Abstände in der Prozessübersichtsliste: Anzeige EEL: Prozesssicht (RPCEELD0_PROCESS) grafisch verbessert
Hinweis 2483620 - VAV: Rückmeldung mit Kennzeichen 1 (kein Ergebnis) wird sofort auf Status verarbeitet gesetzt: Kleinere Korrektur, vorher Status "zu prüfen"
Hinweis 2500280 - EEL: Korrektur Fiktivläufe SVE0, SVE1 - Grenzgänger - Erkrankung Kind: In den EEL Fiktivläufen SVE0 und SVE1 legt das System für Grenzgänger die Steuerklasse 1 zu Grunde. Dies hat aber keine Auswirkung, da das laufende Steuerbrutto vom System zuvor gelöscht wird
 

Sozialversicherung 
Hinweis 2444131 - SV: Vorbereitende Auslieferung für die Absendernummer ab 2018: Ab dem 01.01.2018 steht zusätzlich zur Betriebsnummer eine Absendernummer zur Verfügung für den Fall dass ein Betrieb mehrere Abrechnungssysteme betreibt und die Meldungen gesondert zugeordnet werden sollen
 

Steuern 
Hinweis 2504852 - P3B: Rückrechnungsdifferenzen bei Unpfändbarem Zuschlag: Der Hinweis dient der Vermeidung von Rückrechnungsdifferenzen wenn noch keine Abrechnung durchgeführt wurde
Hinweis 2485705 - IT0012: Korrekturen zum Vorschlagswert des Bescheinigungszeitraumes: Bescheinigungszeitraum wird am 01.01. fälschlicherweise erhöht durch Stammdatenaktualisierung
 

Versorgungsadministration 
Hinweis 2449589 - Dienstrecht KVersG (6): Zurechnungszeit nach Art. 23 BayBeamtVG: Mit der Korrektur wird die Zurechnungszeit im Falle einer Dienstunfähigkeit bis zum 62. statt bis zum 60. Lebensjahr berücksichtigt
Hinweis 2443397 - Berechnung Versorgungsaufschlag Art. 26 Abs. 4 BayBeamtVG: Falscher Versorgungsaufschlag bei Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit
Hinweis 2433350 - Zweites Pflegestärkungsgesetz (PSG II): Änderung der Pflegezuschläge: Die Berechnung der Pflegezuschläge muss angepasst werden. Sie wird dahingehend geändert, dass der Pflegezuschlag (PZ) und der Kinderpflegeergänzungszuschlag (KPZ) nicht mehr gestaffelt nach Pflegestufe und -aufwand bewertet werden. Tabellen sind abzugleichen.
Hinweis 2493106 - Falsche Höchstgrenze bei Berechnung Kindererziehungs- und Pflegezuschläge: Die Berechnung der Höchstgrenze wird korrigiert
Hinweis 2477716 - Aufbereitung PLZ in Versorgungsbescheiden bei Massendruck: Auch für Deutschland wird ein Länderkürzel angedruckt
Hinweis 2419827 - Speichern Infotyp 0786 (Kürzung Versorgungsausgleich) nicht möglich: Fehlermeldung "Zuordnung in der Tabelle T5DPBS3B zu xx xx xx ist nicht oder mehrfach vorhanden" (Meldungsnummer 5Z 801)
Hinweis 2451375 - Versorgungsausgleich: Anpassungen in Bescheid für Ausgleichsberechtigte gemäß Verhältnisrechnung: Smart Form HRPBSDEVA_VERSAUSG_BERECHTIGT wird korrigiert
Hinweis 2399020 - Anrechnung § 54 Abs. 1 Satz 3 BeamtVG mit Kürzung Versorgungsausgleich beim Witwengeld (im Wortlaut des Gesetzes): Bei einer Anrechnung nach § 54 Abs. 1 Satz 3 BeamtVG wird ein Versorgungsausgleich beim Witwengeld nicht berücksichtigt
Hinweis 2492199 - Löschen von zukünftigen Basisbezügen bei rückwirkender Festsetzung: Programmfehler
Hinweis 2433151 - Anrechnung § 54 Abs. 4 mit Kürzung Versorgungsausgleich beim neueren Versorgungsbezug (Mindestbelassung ohne Versorgungsausgleich): Ergänzung zu Hinweis 2395127
Hinweis 2494720 - Dienstzeitengenerierung in Abfindungsvorgang: Falsche Generierung der Dienstzeiten (Infotyp 0552) bei Dienstherrenwechsel
 

Zusatzversorgung 
Hinweis 2467272 - ZV-Abrechnung: Schätzung des Kontingents nach § 3 Nr. 56 EStG bei JUPER-Wechsel: Programmierfehler
Hinweis 2497250 - ZV-Meldewesen: Warnmeldung "intern: ANM / ABM Überlappung: Modus B VIRTUAL_DATABASE" bei Änderung der Rechenzentrumszulassungsnummer: Warnmeldung intern: ANM / ABM Überlappung: Modus B VIRTUAL_DATABASE
Hinweis 2481966 - ZV-Abrechnung und Meldewesen: Zuflüsse während Mutterschutzzeiten: Fehlermeldung "Der Abschnitt vom mit VM 10 müsste Entgelt enthalten"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen