Freitag, 25. Oktober 2013

PY DE - SEPA Purpose Codes im HR

Seit kurzem steht eine Standardlösung für die Übergabe des Purpose Codes an das SEPA-XML File zur Verfügung. Diese besteht aus 3 Hinweisen:
Hinweis 1885947 - SEPA Überweisungen: Integration mit HR: Hiermit wird die Grundlage geschaffen um den Purpose Code weiterzugeben, die Tabelle REGUH und der Formatbaum werden erweitert.
Als nächstes muss Hinweis 1909826 - Automatischer Einbau von Hinweis 1900850 eingebaut werden. Dieser schafft die Grundlagen für den Hinweis 1900850 und legt - nachdem das Paket PCDME als Vorarbeit angelegt wurde - diverse Dictionaryobjekte an. Dabei sind zahlreiche manuelle Tätigkeiten auszuführen.
Ist das geschafft kommt Hinweis 1900850 - DME: SEPA Purpose Code kann nicht angegeben werden dran. In diesem Hinweis sind die Customizingtabellen für das Mapping Lohnart - Purpose Code enthalten.
Nach Einspielung des Hinweises können die Customizingtabellen gepflegt werden, im Hinweis selbst werden Beispieleinträge dafür aufgeführt. Zusätzlich zu den Einträgen muss das Merkmal XDMEP angelegt werden.

Wichtig: die Reihenfolge der Hinweise muss eingehalten werden, es empfiehlt sich auch vor Einspielung des ersten Hinweises alle gut durchzulesen.

1 Kommentar: