Donnerstag, 24. Oktober 2013

PY DE - SAP_PAYSLIP_DE_P Neuaufsetzen Spoolauftrag Drucken Seite von bis

Bricht ein Spoolauftrag nach x Personalnummern ab oder liefert aus anderen Gründen keinen verwertbaren Output mehr dann ist es unter Umständen sinnvoll nicht den ganzen Druck zu wiederholen, beispielsweise wenn schon 1000 Seiten und mehr fehlerfrei gedruckt wurden. Während bei normalen Drucklisten die Möglichkeit besteht von Seite X bis Seite Y  zu drucken und so nur die fehlenden Seiten auszugeben hat das bei der PDF-Ausgabe des Entgeltnachweises keine Auswirkung.
Beim Entgeltnachweis SAP_PAYSLIP_DE_P kann man sich damit behelfen, den Parameter "Anzahl Mitarbeiter pro Formular"  auf den gewünschten Wert zu setzen.

Wenn also der Druck nach 2151 Mitarbeitern abbricht dann würde man das dort eintragen und erhält einen Spool mit den bereits gedruckten sowie einen weiteren (oder mehrere) mit den fehlenden Personalnummern. 

1 Kommentar:

  1. Hier aber besser niemals 0 (= alle) eintragen, sonst werden keine konsistenten Formulare erzeugt!

    AntwortenLöschen