Donnerstag, 21. Februar 2013

PY DE - Schwerbehindertenverzeichnis RPLEHAD3

Vor Erstellung der Daten für REHADAT und die entsprechende Übermittlung sollte unbedingt dieser Hinweis Hinweis 1818102 - RPLEHAD3: Diverse Fehler im Protokoll eingespielt werden, der diese Fehler im Programm behebt:
...
Es erscheinen Einträge, die unsinnige Zeiträume aufweisen, beispielsweise:
- Verzeichnissatz 01.01.2012 - 30.06.2010: Eintritt lt. Merkmal ENTRY.."
Mitarbeiter werden dann im Verzeichnis auch ggf. doppelt ausgewiesen
- Wenn ein Infotypsatz des Infotyps 'Statistik' (0033) mit der Ausnahme '0017' (Praktikum Ausbildungsordnung) oder '0019' (Dualer Studiengang, kein Azubi) vorhanden ist, erscheint trotzdem eine der folgenden überflüssigen Meldungen: "Monat &1: Auszubildende(r) lt. DEÜV, nicht aber lt. Ausbildungsstatus"/ "Monat &1: Auszubildende(r) lt. Ausbildungsstatus, nicht aber lt. DEÜV"
- Wenn sich ein Mitarbeiter in Altersteilzeit in der Freiphase befindet und sein Arbeitsplatz trotzdem korrekterweise (in Spalte 4) gezählt wird, erscheint folgende irreführende Meldung: "Monat &1: in Spalte 3, da Teilzeit <18 Std./Woche"
....
Wer das Verzeichnis bereits erstellt hat sollte die Ergebnisse nach Einspielung des Hinweises noch einmal überprüfen.
Die Abgabe der Meldung muss bis 31.03. erfolgen http://www.zbfs.bayern.de/integrationsamt/ausgleichsabgabe/index.html#A_Wann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen